Mo. - Fr. 9:00 - 18:00 und Sa. 9:00 - 14:000800 / 2020 4040
Kontakt per Email:info@spa-booking.de

Behandlungslexicon beginnend mit F

Sie sind hier

Upadte

Your Drupal installation may have a security issues. Critical core updates are necessary!
Fango-Schlamm

Fango ist vulkanisches Gestein, es steckt ebenso wie Heilerde voller Mineralien. Fein gemahlen, gereinigt und feucht verwendet man es als Schlamm, um in Form von Heißpackungen schmerzende Muskeln und Gelenke zu behandeln. Das Gewebe wird dabei durchblutet, entspannt und Schmerzen gelindert. Häufige Anwendungsgebiete, bei denen der Mineralschlamm aus Vulkanerde im Rahmen einer Wärmetherapie eingesetzt wird, sind: rheumatische Beschwerden, Muskelverspannungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Hautkrankheiten, Chronische, Erkrankungen der Harnwege, Ischiasbeschwerden, Neuralgien, gynäkologische Beschwerden.

Floating

Der Floating-Tank ist eine große Plastikhülle in Eiform. Die Wärmeisolierung des Behälters wird durch die Hülle ausfüllenden Polyurethanschaumstoff gewährleistet. Die Füllung wird von 550 l Wasser mit einer Temperatur von 37 °C und 350 kg Salz aus dem Toten Meer gebildet. Das Floating hilft, die Bewegungsfähigkeit des Bewegungs- und Erhebungsapparates zu erhöhen, es senkt Gelenkschmerzen und trägt zu einer schnelleren Heilung von Frakturen und verschiedener Oberflächenverletzungen bei.

Fußreflexzonenmassage

Basiert auf der Fußsohle mehr als siebzigtausend Nervenausgänge gibt. Diese Nervenausgänge sind mit inneren und äußeren Organen im ganzen Körper durch Energiebahnen verbunden. Die Reflexmassage der Fußsohlen konzentriert sich auf die Hände und die Fußsohlen und durch die Stimulation der Nervenausgänge regt sie die gesamte Heilwirkung an. Sie hat eine positive wirkung auf den Blutkreislauf, das Lymph- und Immunsystem und regelt die Funktion der inneren sekretorischen Drüsen. Diese Massage hat gleichzeitig eine Relaxwirkung, hilft bei Schmerzlinderung, vor allem bei Rücken- und Kopfschmerzen.