Mo. - Fr. 9:00 - 18:00 und Sa. 9:00 - 14:000800 / 2020 4040
Kontakt per Email:info@spa-booking.de

AGB

Sie sind hier

Upadte

Your Drupal installation may have a security issues. Critical core updates are necessary!

SpaBooking betreibt als Vermittler von Reiseangeboten über diese Website ein Reiseportal.

Für die Vermittlung von Reisen (Teil I.) durch SpaBooking gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB - Vermittler) und Verbraucherinformationen (Teil II.).
Der Sitz des Unternehmens ist Berlin (Teil III).

                                                                                 Teil I.


Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Vermittlung von Reisen und Reiseleistungen (Reisevermittler-AGB) von Kuren & Wellness im Kurreisebüro

1. Vertragsgegenstand der Vermittlung / Abgrenzung zum Reiseveranstalter

Die nachfolgenden Bestimmungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Kunden und SpaBooking als Ihrem Reisevermittler. SpaBooking vermittelt Ihnen nur Reisen und Reiseleistungen Dritter und ist nicht Veranstalter dieser Reisen und Reiseleistungen.

Sie schließen daher zwei gesonderte Verträge ab:

1.1. Einen Geschäftsbesorgungsvertrag (§§ 675 ff. BGB) über die Vermittlung von Reisen bzw. Reiseleistungen mit SpaBooking.

1.2. Einen Vertrag über die Erbringung der Reise bzw. der Reiseleistungen mit dem jeweiligen Anbieter der Leistung, d. h. z.B. dem Reiseveranstalter, der Luftfahrtgesellschaft, dem Hotelier, dem Mietwagenunternehmen oder einem anderen Anbieter von Reiseleistungen, für den die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters der Reise oder der Reiseleistungen Anwendung finden.

Die Durchführung der Reise als solche gehört nicht zu den Vertragspflichten von Kuren & Wellness. Im Falle einer Buchung kommt der die Reise betreffende Vertrag ausschließlich zwischen Ihnen als Kunden und dem jeweiligen Leistungsträger (Vertragspartner) zustande. Auf die entsprechenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Leistungsträger wird insoweit verwiesen. Diese erhalten Sie auch mit der Rechnung.

Sofern für gewählte Preise, Waren oder Dienstleistungen besondere Regelungen oder Einschränkungen gelten, werden Sie als Kunde vor der Buchung/vor dem Kauf auf diese gesondert hingewiesen.

Wir sind Partner der wichtigsten Kurreiseveranstalter. Den Veranstalter/Anbieter Ihrer Reise oder der Reiseleistungen entnehmen Sie der jeweiligen Buchungsnummer.
Diese sind:
Thomas Cook (TC), Fitreisen (FT), Medikur (MK), Kurtour (KT), SpaTravel (ST),
Jawa Reisen (JW), FfairReisen (FF), Vitaltours (VT), Mediplus (MP), Seltamed (SM), BVB-Reisen (BV).

Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Anbieter von Reisen oder Reiseleistungen können Sie unter dem Button: Reiseveranstalter einsehen oder kostenlos bei uns anfordern.

Bei Flug- und Bahnbeförderungsleistungen gelten die jeweils von der zuständigen Verkehrsbehörde oder auf Grund von internationalen Übereinkommen erlassenen Beförderungsbedingungen und Tarife.

2. Abschluss des Reisevermittlungsvertrages

Die von SpaBooking im Internet und in Prospekten o.ä. dargestellten Angebote stellen ein Angebot der SpaBooking Reisevermittlung oder des jeweiligen Anbieters dar.

Mit Ihrem Buchungsauftrag, der mündlich, schriftlich, telefonisch, per Telefax oder auf elektronischem Wege (E-Mail/Internet) erteilt werden kann, bieten Sie uns verbindlich den Abschluss eines Vermittlungsvertrages über Reisedienstleistungen an, der durch unsere Annahmeerklärung zustande kommt.

Mit der Annahme Ihres Buchungsauftrages durch die Mitarbeiter von SpaBooking kommt ein rechtsverbindlicher Reisevermittlungsvertrag (Geschäftsbesorgungsvertrag gemäß § 675 BGB) zwischen Ihnen und SpaBooking zustande, mit dem Sie SpaBooking beauftragen, die gewünschte Reise oder die Reiseleistungen für Sie und die von Ihnen angemeldeten weiteren Reiseteilnehmer zu besorgen und zu diesem Zwecke Ihren Buchungsauftrag an den Anbieter der Reise bzw. der Reiseleistungen weiter zu geben. Für den Abschluss des Reisevermittlungsvertrages bedarf es keiner bestimmten Form, insbesondere bedarf es keines schriftlichen Vertrages sowie keiner schriftlichen Buchungsbestätigung.

Nach erfolgter Buchung erhalten Sie von SpaBooking eine schriftliche Buchungsbestätigung für Ihre Unterlagen, die lediglich noch einmal den abgeschlossenen Reisevermittlungsvertrag bestätigt und daher nur eine deklaratorische Wirkung hat.

3. Vertragspflichten des Reisevermittlers Kuren & Wellness

Die vertragliche Leistungspflicht von SpaBooking besteht in der Vornahme der zur Vermittlung des gewünschten Reise-, Beförderungs-, Unterbringungs- und/oder Reiseversicherungsvertrages notwendigen Handlungen entsprechend dem geschlossenen Reisevermittlungsvertrag, der zugehörigen Beratung sowie der Bereitstellung der Reiseunterlagen.

3.1. SpaBooking ist auf Grund des Reisevermittlungsvertrages insbesondere verpflichtet,

a) Sie bei der Auswahl Ihrer Reise oder der Reiseleistungen auf der Grundlage der von den Anbietern der Reisen und Reiseleistungen SpaBooking zur Verfügung gestellten Informationen zu beraten,

b) Ihren Buchungsauftrag unverzüglich an den Anbieter der Reise bzw. der Reiseleistungen weiterzuleiten,

c) den vereinbarten Reisepreis entgegenzunehmen und diesen an den Anbieter der Reise weiterzuleiten,

d) die Reiseunterlagen zu übermitteln (wie Sicherungsschein, Fahrschein Flugticket, Hotelvoucher usw.),

e) die Reiseunterlagen auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Übereinstimmung mit dem Buchungsauftrag zu überprüfen.

3.2. SpaBooking schuldet jedoch nicht,

a) eine erfolgreiche Vermittlung der Reise oder Reiseleistungen,

b) die Erbringung der Reise oder Reiseleistungen,

c) eine medizinische Beratung bzw. Empfehlung.

Insoweit ist der jeweilige Anbieter der Reise oder der Reiseleistungen aufgrund des Vertrages über die Erbringung dieser Leistungen (siehe Nr. 1, 1.2.) ausschließlich und unmittelbar verantwortlich. Mit einer Reise bzw. Reiseleistungen zusammenhängende Reklamationen sind über SpaBooking oder direkt an den jeweiligen Reiseveranstalter zu richten.

4. Vermittlungskosten

Für die Vermittlungsleistung erhebt SpaBooking zur Zeit kein gesondertes Entgelt, behält sich die Erhebung von Beratungsgebühren jedoch für die Zukunft vor. Soweit SpaBooking von dem Anbieter der Reise oder der Reiseleistungen eine Provision erhält, ist diese bereits in dem Reisepreis enthalten.

5. Zahlungsmodalitäten und Reiseunterlagen sowie Prüfungspflicht des Kunden

Wenn nicht anders vereinbart, ist der Reisepreis und etwaige Anzahlungen  an SpaBooking nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu zahlen. Die Anzahlung ist innerhalb von 7 Tagen nach Buchung/Rechnungserhalt zu leisten. Die Restzahlung des Reisepreises wird spätestens 30 Tage vor Abreise fällig. SpaBooking ist zum Inkasso berechtigt und kann Ihre Zahlung deshalb entgegennehmen.
Ihre Reiseunterlagen (wie z. B. Reisebestätigung, Sicherungsschein, Fahrschein, Flugticket, Hotelvoucher usw.) erhalten Sie von SpaBooking. Den Sicherungsschein erhalten Sie vor Leistung der Anzahlung. Sie sind verpflichtet, die Unterlagen unverzüglich nach Erhalt auf Ihre Vollständigkeit, Richtigkeit und Übereinstimmung mit dem Buchungsauftrag zu überprüfen. Sollten Sie insoweit Unrichtigkeiten oder Abweichungen feststellen, wenden Sie sich bitte innerhalb von 3 Tagen direkt an die SpaBooking -Buchungshotline.
Es sind weiterhin die Bestimmungen und Bedingungen des entsprechenden Reiseveranstalters zu beachten.

6. Haftung von Kuren & Wellness als Reisevermittler

SpaBooking haftet dafür, dass die Vermittlung der Reise bzw. der Reiseleistungen und die Beratung im Zusammenhang mit der Buchung sowie die Buchungsabwicklung mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns vorgenommen werden. SpaBooking haftet nur für den eigenen Verantwortungsbereich im Rahmen der Vermittlungstätigkeit, d. h. für Beratungs- und Vermittlungsfehler der Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen von SpaBooking.  Die Anbieter der Reisen und der Reiseleistungen sind keine Erfüllungsgehilfen von SpaBooking.

7. Haftungsbeschränkungen und Reklamationen

7.1. Soweit SpaBooking eine entsprechende vertragliche Pflicht nicht durch ausdrückliche Vereinbarung mit Ihnen übernommen hat, haftet SpaBooking nicht für das Zustandekommen von Ihrem Buchungswunsch entsprechenden Verträgen mit den zu vermittelnden Leistungsträgern.

7.2. SpaBooking schuldet insbesondere keine erfolgreiche Vermittlung der Reise oder der Reiseleistungen. Kuren & Wellness haftet daher nicht dafür, dass die dem Buchungsauftrag entsprechenden Reisen oder Reiseleistungen verfügbar sind und ein dem Buchungsauftrag entsprechender Vertrag mit dem Anbieter der Reise oder der Reiseleistungen zustande kommt.

7.3. Ohne ausdrückliche Vereinbarung oder Zusicherung haftet SpaBooking als Reisevermittler bezüglich der vermittelten Leistungen selbst nicht für Mängel der Leistungserbringung und Personen- oder Sachschäden, die Ihnen im Zusammenhang mit der vermittelten Reise entstehen.

SpaBooking haftet ebenfalls nicht für eventuelle gesundheitliche Auswirkungen aufgrund der Behandlungen vor Ort.

7.4. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen und Angaben zu den jeweiligen Reisen und Reiseleistungen stammen ausschließlich von dem im Buchungsprozess angegebenen Anbieter der Reise oder der Reiseleistungen. SpaBooking hat keine Möglichkeit, diese Angaben zu überprüfen. SpaBooking übernimmt daher keine Garantie für die Fehlerfreiheit dieser Informationen und Angaben und haftet nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen werden nach Notwendigkeit aktualisiert. Aufgrund dessen kann es im Einzelfall zu kurzfristigen Abweichungen hinsichtlich Aktualität und Vollständigkeit der veröffentlichten Daten kommen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass alle auf dieser Website enthaltenen Reiseleistungen nur begrenzt verfügbar sind. SpaBooking übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit fremder Inhalte. Durch die Abbildung von Links und Werbebannern auf dieser Website wird keine Billigung fremder Inhalte oder eine Verbindung zu deren Betreibern impliziert.

7.5. Die Haftung von SpaBooking für eigenes oder zurechenbares fremdes Fehlverhalten gleich aus welchem Rechtsgrund ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, soweit wir nicht unsere vertraglichen Hauptpflichten verletzen oder Ansprüche aus dem Vermittlungsvertrag für eine Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit betroffen sind.

Eine verschuldensunabhängige Haftung bleibt hiervon unberührt. SpaBooking haftet bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden, die Sie oder ein von Ihnen angemeldeter Mitreisender durch die fehlerhafte Vermittlung erleiden nur, soweit diese typisch und vorhersehbar sind, für jeden Einzelfall jedoch maximal bis zu dem je Person anfallenden Gesamtpreis der vermittelten Reise oder Reiseleistungen.

7.6. Eine etwaige Haftung von SpaBooking aus der schuldhaften Verletzung unserer Vermittlungspflichten bleibt von den vorstehenden Bestimmungen unberührt.

7.7. Sofern Sie besondere Wünsche äußern, die nicht Bestandteil der Leistungsbeschreibung des Reiseveranstalters sind, gibt SpaBooking keine Zusicherungen ab und übernimmt keine Haftung. Die gebuchte Leistung wird hierdurch nicht erweitert oder verändert.

8. Abtretungsverbot

Eine Abtretung etwaiger Rechtsansprüche gegen SpaBooking aus Anlass der Reise, gleich aus welchem Rechtsgrund an Dritte, auch an Ehegatten, ist ausgeschlossen.

9. Pass-, Visa-, Devisen- und Gesundheitsbestimmungen

Sie und Ihre Mitreisenden sind selbständig dafür verantwortlich, die geltenden in- und ausländischen Pass-, Visa-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften einzuhalten. In Zweifelsfällen können Sie und Ihre Mitreisenden sich beim zuständigen Konsulat des Ziellandes bzw. des Heimatlandes über die gültigen Bestimmungen unterrichten. SpaBooking haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung.

10. Rücktritt und Umbuchung

10.1. Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang des Rücktritts beim jeweiligen Veranstalter oder Leistungserbringer.

Wir empfehlen Ihnen, den Rücktritt von der Reise bzw. die Stornierung schriftlich zu erklären.

10.2. Wenn Sie zurücktreten oder die Reise aus Gründen nicht antreten, die von SpaBooking und dem Reiseveranstalter nicht zu vertreten sind, ist ein angemessener Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und Aufwendungen (Rücktrittsgebühren) zu zahlen. Bei Berechnung des Ersatzes sind gewöhnlich ersparte Aufwendungen und die gewöhnlich möglich anderweitige Verwendung der Reiseleistungen zu berücksichtigen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass von den Reiseveranstaltern oder Leistungsträgern Stornogebühren erhoben werden können. Die Höhe richtet sich nach den jeweiligen AGB der Reiseveranstalter oder Leistungsträger.

10.3. Die Umbuchung einer gebuchten Reise ist nur durch Rücktritt von der gebuchten und gleichzeitig erneuter Buchung einer anderen Reise möglich, sofern der Reiseveranstalter oder Leistungsträger keine für den Kunden günstigere Möglichkeit anbietet.

11. Hinweis zur Reiserücktrittskostenversicherung

Sie oder die von Ihnen angemeldeten Reiseteilnehmer können im Falle eines Nichtantritts bzw. Rücktritts von der Reise bzw. der Reiseleistungen von deren Anbieter mit Stornokosten belastet werden, die unter Umständen 100 % des Preises der gebuchten Reise bzw. Reiseleistungen betragen können. SpaBooking weist ausdrücklich darauf hin, dass bei bestimmten Rücktrittsgründen (z. B. Todesfall, Krankheit) das Risiko der Stornokostenbelastung durch den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung minimiert werden kann. Auf ausdrücklichen Wunsch kann SpaBooking Ihnen eine Reiserücktrittskosten-Versicherung vermitteln. SpaBooking haftet jedoch nicht für Auskünfte über Umfang und Inhalt von Reiserücktrittskosten-Versicherungen.

12. Allgemeine Bestimmungen

12.1. Rechtswahl
Für diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Vermittlung von Reisen und Reiseleistungen und alle Rechtsbeziehungen zwischen SpaBooking und Ihnen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss aller internationalen und supranationalen Rechtsordnungen.

12.2. Unwirksamkeit von Bestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Die unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, die dem wirtschaftlichen Zweck der ursprünglichen Regelung am nächsten kommt.

12.3. Gerichtsstand
Für alle Streitigkeiten aus dem Vermittlungsverhältnis ist ausschließlicher Gerichtsstand der Firmensitz des Kurreisebüros.

                                                                                 Teil II.


Verbraucherinformationen

1. Preise

Alle Preise in EURO inkl. geltender gesetzlicher Umsatzsteuer. Irrtümer vorbehalten.

2. Speicherung von Informationen in "wiedergabefähiger Form"

Sie können Informationen wie folgt in wiedergabefähiger Form speichern: Sie drucken die jeweilige Seite mit Ihrem Browser aus, indem Sie unter dem Menüpunkt "Datei" die Funktion "Drucken" wählen. Sie können die jeweilige Seite speichern, indem Sie in Ihrem Browser den Menüpunkt "Datei" und dann die Funktion "Speichern unter" wählen. Sie schließen das jeweilige Fenster, indem Sie die unter dem Menüpunkt "Datei" vorhandene Funktion "Schließen" anwählen.

3. Speicherung Verbraucherinformationen

Die nachstehenden Verbraucherinformationen können Sie in "wiedergabefähiger Form" speichern, und zwar wie folgt: Siehe oben "Speicherung von Informationen in wiedergabefähiger Form".

4. Technische Schritte zum Vertragsschluss

SpaBooking stellt die technischen Voraussetzungen für den Vertragsschluss zur Verfügung. Die Angebote auf dieser Internetseite verstehen sich als „invitatio ad offerendum“, mit der Aufforderung an Sie, ein Angebot abzugeben. Durch Anklicken des Buttons „Buchung absenden“ im Bestellvorgang geben Sie ein solches Angebot ab. Die sofortige „Eingangs-Bestätigungsmail“ ist noch keine Annahme Ihres Angebotes. Die Annahme Ihres Angebotes erfolgt durch die gesonderte „Buchungs-Bestätigungsmail“, in welcher wir die Buchung bestätigen und Ihr Angebot somit annehmen; diese E-Mail schließt erst den Vertrag.

5. Korrektur von Eingabefehlern

Sie können jederzeit vor Abgabe der Buchung Ihre Eingaben korrigieren. Die Korrekturen können Sie direkt in der Buchungsmaske in den entsprechenden Eingabefeldern vornehmen.

6. Abruf und Speicherung der Vertragsbestimmungen bei Vertragsschluss

Sie können die Vertragsbestimmungen (Vertragspartner, Reisebuchung etc.) direkt bei Vertragsschluss "abrufen" und in "wiedergabefähiger Form" speichern, und zwar in dem Sie "das Buchungsformular" wie folgt speichert: Siehe oben "Speicherung von Informationen in wiedergabefähiger Form".

7. Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes nach Vertragsschluss

SpaBooking speichert den Vertragstext (Buchung). Sie können den Vertragstext (Reisedaten, Hotel etc.) nach Vertragsschluss bei SpaBooking anfordern; der Vertragstext wird Ihnen dann per E-MAIL übersandt.

8. Sprache

Reisebeschreibungen existieren ausschließlich in deutscher Sprache.

9. Verhaltenskodex

SpaBooking hat sich keinem Verhaltenskodex unterworfen.


                                                                                 Teil III.


Unsere Anschrift

SpaBooking

Kurreisebüro
Franz-Jacob-Str. 2b
10369 Berlin